@import((rwml-menu))
Stacks Image 472858
Bookmark or share this page
Facebook
Instagram
Contact Me
Email This Page
Print This Page
RSS Feed
Site Map
Imagefilme für Ihr Unterehmen für Web und Image
Fit My Video Tag

VIDEOWORKSHOPS

Sie haben eine gute DSLR und wollen gerne das Filmhandwerk erlernen?
Wir können das. Bei Interesse schreiben Sie uns einfach an. Unter bestimmten Vorraussetzungen halten wir auch Workshops ganz in Ihrer Nähe ab.
Einzelworkshops können wir auch direkt bei Ihnen durchführen!

FILMDREH & FILMSCHNITT


Unsere Location - Perfekt um neue Dinge zu lernen. Wobei "Lernen" ist nicht der richtige Ausdruck - neue Dinge zu fühlen und zu verstehen.....

In diesem alten Bahnhof werden wir nicht die Syntax kennenlernen - sondern die Begeisterung - und eben die Werkzeuge, die man braucht, um seine Begeisterung für den Film umzusetzen...

Hier werden wir die Theorie hören und in die Praxis umsetzen. Güterzüge und marode Umgebung - ein Bahnhof erzählt eine Geschichte - das wird Eure Aufgabe sein - Ideen werdet ihr selber finden, nachdem ich Euch für das Detail angesteckt habe. Der Einsatz, der Perspektiven eröffnet und Türen zu Toren werden lässt. Lasst und den Gepäckboy in der Mauer verschwinden und das Licht des Zuges zum Erlebnis machen.....

Und das in Urbaner/Vorstadt Location....

Motivation, Premiere Pro, After Effects und Phantasie.

Kurze Wege - eine optimale Kulisse - direkt vor der Tür....

Ein gewisser Potter muss erst einmal nach so einer Location suchen!


FRANKFURT Hbf
DARMSTADT
BENSHEIM
MANNHEIM Hbf

Alt image
Stacks Image 472424
Alt image
Stacks Image 472450
Alt image
Stacks Image 472453
Alt image
Stacks Image 472456
STIMMEN

Es wird ein spannender Tag.


Hier lernen wir die Videofunktionen unserer Kamera kennen. Wie müssen wir sie einstellen? Auf was muss ich als Hochzeitsfotograf - der auch Bilder macht - achten?
Welche Vorgehensweise hat sich bei mir bewährt und schaffe ich es, Bilder und Video ohne zweiten Kameramann zu produzieren.

Wir werden nach einer Einweisung und dem Einstellen Eurer Kamera recht schnell zur Praxis übergehen. Jeder von Euch bekommt eine Aufgabe, die er filmisch umsetzen muss. Ein passendes Thema such ich mir noch aus.

Kamerakran und Gimbalsystem habe ich hier zur Verfügung und kann mit deiner Kamera getestet werden. Aber auch eine C300 darf von Euch verwendet werden - eine habe ich ja hier.

Nachdem jeder seine Filmschnipsel auf seinem Notebook hat, geht es dann auch schon los! Die Einweisung in Premiere.

Anhand weniger Szenen werdet ihr nach meinen Ausführungen verstanden haben, welche Grundwerkzeuge in Premiere die Schneideaufgaben bewältigen. Ihr könnt sofort sehen und fühlen, wie ein Film entsteht.

Wir werden uns anschauen wie Titel gesetzt werden, wie sie animiert und positioniert werde. Ihr werdet verstehen, warum Keyframes Deine Ideen umsetzen können. Und das alles schön und einfach in den Worten eines Fotografen erklärt. Ein Vorwissen ist nicht notwendig.

Schnellüberblick
Hardware / Software
Videoformate

Projekt einrichten / Arbeitsoberfläche
  • Projekteinstellung
  • Sequenzen & Einstellungen
  • Rohmaterial importieren
  • Arbeitsbereiche 7 einstellen & zurücksetzen
  • Rahmen einrichten
  • Oberfläche anpassen
  • Werkzeuge anpassen
  • Bedienfelder
  • Programmeinstellungen

Rohschnitt
  • Einführung
  • Material importieren
  • Bildsequenzen importieren
  • Material sortieren & Tools
  • Storyboard
  • Subclips
  • Marken
  • Clips zu Sequenzen hinzufügen / entfernen
  • Audio / Video selektion
  • Szenen & Sequenzen
  • Videooptionen & Einstellungen


Feinschnitt
  • Tonverarbeitung
  • Audiolautstärken & Keyframes
  • Verbindungen aufheben
  • Clips zusammenführen


Animation & Texte
  • Bild in Bild
  • Keyframes
  • Effekte über verschiedene Spuren
  • Farbkorrektur
  • Bildstabilisierung
  • Titel & Texte
  • Credit Roll



Rendern
  • Formate / Formate / Formate

Deine DSLR

  • benötigte Zusätze
  • Einstellungen

Allgemein:
  • Filmisch Denken
  • Drehtag -> Vorbereitung
  • Vorgehensweise als Hochzeitsfotograf
  • Das "Drehbuch"
  • sinnvolle Hilfsmittel

Software Tools
  • Videos aus 2 Kameras ( Gopro )
  • Color Grading
  • Audio Synchronisieren

Adobe Premiere
  • Grundlagen
  • Videospuren
  • Audiospuren
  • Schneidewerkzeuge
  • Sinnvolle Videoeffekte
  • Audioeffekte
  • Farbkorrektur
  • Beschriften
  • Rendern
  • Keyframes
  • Blenden
  • Pegeln
  • Bilder in PR verarbeiten
  • DIA-Show erstellen

Musik
  • woher?
  • von wem?
  • wie teuer?
  • umsonst?

Weiteres

  • Titel in Premiere
  • Audio optimieren mit Audition
  • Arbeiten mit Keyframes II
  • Bewegungstracking After Effects
  • Der Umgang mit mit den Ebenen II
  • Bilderanimation
  • Effekte selber machen
  • Fortgeschrittenen Tips zum Workflow
  • Lernen am Projekt
  • Drohne & CO - wer schon immer mal fliegen wollte (wetterabhängig )


Begin 10.oo - Ende 18.oo Uhr


GRUNDLAGEN VIDEO DSLR & SCHNITT TAG 1




450,- €

zzgl. MwSt.



FORTGESCHRITTEN - FILMSCHNITT TAG 2




350,- €

zzgl. MwSt.

Alt image
Stacks Image 472840
Stacks Image 472860
Alt image
Stacks Image 472844

2 Tage Einzelcoaching




1550,- €

zzgl. MwSt.




Viel Kohle, viel Ertrag

Das kleine Sprichwort: „Jeder ist seines Glückes Schmied!“, hat nichts von seiner Aktualität verloren. So könnten Sie einen billigen Workshop buchen und dabei ein wenig an den Grundlagen kratzen, oder Sie können einen wirklich guten Workshop buchen und in nur zwei Tagen zum echten Profi mutieren. Die Entscheidung liegt in Ihrer Hand.

In jedem Menschen schlummern Ideen

In jedem guten Filmer steckt nicht immer ein Intelligenzbolzen, aber in den meisten Fällen hatte er einen guten Lehrer. Sie dürfen mich gerne beim Wort nehmen, denn ich schaffe es, Ihr Leben in nur zwei Tagen zu verändern. Wenn Sie Ihr eigenes Projekt im Blick haben, aber die Umsetzung noch Probleme bereitet, dann komme ich ins Spiel. Ich liefere Wissen und Ideen. Dies sind die wichtigsten Komponenten, damit am Ende ein herausragender Film entsteht.

Wissen ist auch beim Filmen Macht

Adobe Programme bilden hierfür die Grundlage und neben dem Adobe Auditon, führe ich Sie auch in die Grundlagen von Photoshop ein. Coolen Animationen steht damit nichts mehr im Weg und diese verleihen einem Film die nötige Würze. Eine ansprechende Vertonung macht das Ergebnis komplett. Geld schießt vielleicht keine Tore, aber Leidenschaft und Fachwissen drehen gute Filme.

Spannung und Spaß – Mein Workshop bietet Unterhaltung

Qualität hat zwar ihren Preis, doch der Langzeiteffekt rechtfertigt jeden investierten Euro. Mit trockenen Workshops kann ich nichts anfangen, weil ich glaube, dass eine interessante Gestaltung die halbe Miete ist. Gerade beim Filmen kommt es auf die Kleinigkeiten an und diese müssen verständlich präsentiert werden. Das Auge für das Detail ist unerlässlich und durch den Videoschnitt findet das hochwertige Material einen gebührenden Abschluss.

Nicht nur in der Gruppe ist man stark

Es gibt Momente im Leben, in denen sollte der Mensch lieber alleine sein. In meinem Workshop kann ich zu 100 Prozent auf Ihre Stärken und Schwächen eingehen. Dadurch werden Sie Filme erschaffen, die eine klare Linie verfolgen und niemals ihr Ziel verfehlen. Durch Filme entstehen auch Botschaften und durch einen optimalen Schnitt wird diese erst übermittelt. Jeder kann dieses faszinierende Handwerk erlernen und ich möchte, dass Sie mit mir in die Thematik eintauchen. Ich wecke Ihr ungenutztes Potential. Vor Ihnen stehen fünf Tage voller Abenteuer, Inspirationen und Experimente. Machen Sie sich auf eine Reise gefasst, die jegliche Zweifel verschwinden lässt. Setzen Sie auf das Besondere. Oftmals sind es nämlich nur ganz kleine Kniffe, die für den Unterschied sorgen und einen Film zu dem machen, was er immer sein sollte: Ein kleines Kunstwerk!

Was muss ich mitbringen?


  • LAPTOP oder PC/MAC
  • Adobe Premiere Pro & After Effects ( auch als Demoversion für 60 Tage installierbar über das Web )
  • Zur Not kann aber auch mit einer meiner Lizenzen gearbeitet werden für die beiden Tage.

Hanns sagt:

Der Vortrag war von Anfang bis Ende spannend und hat mich als Zuhörer gefesselt. Schaut man sich die Preisliste von Kai Gebel an, wird klar, warum der Wedding-Punk seinem Stil treu bleibt. Aber das hatte der Hochzeitsfotograf zu Anfang unter dem Punkt „man muss seine eigenen Bilder lieben“ eingehend erläutert.
Der Vortrag war kein Fotokurs, obwohl Kai Gebel viel über seine Techniken und Perspektiven berichtet hatte. Überraschend war die Antwort auf die Frage nach dem Material, was der Hochzeitsfotograf seinen Kunden überlässt – nämlich eine Festplatte mit allen Daten samt RAW-, Bild- und Video-Dateien. Begeistert hatte schon das Thema Fotografie im ersten Teil – wurde es nach der Pause noch einmal richtig interessant beim Thema Videoshooting mit der DSLR.
Vor dem Vortrag bekam ich zwei Links mit wunderschönen, makellosen, farbenfrohen und weichgespülten Hochzeitsbildern zugeschickt. Allesamt perfekt fotografierte Bilder. Die schaute ich mir nach dem Vortrag noch einmal an. Ich werde zwar nie eine Hochzeit fotografieren – wenn ich aber noch einmal heiraten würde – dann buche ich Kai Gebel. Vielen Dank für den tollen Abend.

Svenja Krienke sagt:

Also ICH war begeistert !!!
Kai Gebel hat gekonnt gezeigt, dass gute und sehr persönliche Hochzeitsfotografie völlig unabhängig von der Location sein kann ! Meistens werden „gute“ Fotos nur anhand des Ambientes beurteilt und ob die Personen gerade vorteilhaft (lachend !) getroffen werden – die Fotografie selber rückt in den Hintergrund.
Ich stimme Kai zu: Der grösste Teil aller Hochzeitsfotografen macht ähnliche Fotos, noch zu Wenige spielen mal mit Unschärfe und schon gar nicht mit etwas extremerer Perspektive und nicht gestellten Personenaufnahmen. Na klar, seine Aufnahmen sind mit Sicherheit größtenteils sehr gewagt und auch in meinen Augen oft am Rande der technischen Toleranz (Kontraste, Zeichnung), aber sie sind allesamt sehr persönlich – und eben etwas anders als die Masse !
Das Bildcomposing ist perfekt und besticht zudem durch wundervolle Unschärfen, gekonnt eingesetztem, extremen Weitwinkel und ungewöhnliche Perspektiven. Und seine „Momente der Ereignisse“ sind modelliert von ausdrucksstarkem Licht (!!!), welches ein wichtiger Part des gesamten Erscheinungsbildes ist.
Gerade das „Fischen“ nach unbeobachteten Momenten, das eben nicht gestellte Lachen und das Zeigen „der anderen (übrigens NICHT unvorteilhaften) Seite“ der Gäste lässt im Gesamtbild des Tages eine Form von Melancholie aufkommen, die einzigartig ist und dadurch das Besondere dieses so persönlichem Ereignisses hervorhebt !
Sicher ist Kai Gebels sehr, sehr moderne Art der Hochzeitsfotografie nichts für Jedermann, aber für Kunstorientierte allemal !!!
Chapeau, Kai – Chapeau !!! Dein Stil ist einzigartig !!!


Am 7. November gab Kai Gebel noch eine Zugabe. Punkt 20:00 Uhr traf sich eine Gruppe von Interessierten zu einem Videochat, das von der medien[plan]tage organisiert wurde. Es ging um den beim Vortrag zu kurz gekommenen zweiten Teil „Filmen mit der DLSR“ und „Videoschnitt“, sowie die Beantwortung der sich daraus resultierenden Fragen.
Der Abend war spannend und informativ zugleich. Kai stellte Techniken und Zubehör vor und gab viele Tipps. Sehr interessant waren die Beispiele und Tricks mit dem Videoschnittprogramm und wie mit der richtigen Musik der Film aufgewertet wird. Obendrein gab es noch eine weitere Zugabe bezüglich einer guten Präsentation im Web. Der Abend endete mit einer netten Plauderei zwischen den letzten verbliebenen Teilnehmern kurz vor Mitternacht.
Liebe medien[plan]tage, lieber Kai – ich bin da mehr als auf meine Kosten gekommen. Vielen Dank.

KONTAKT
Two Little Designers
Gabriele Gebel
Ernsthöferstrasse 30
64342 Seeheim-Jugenheim
Tel: +49 6257 9699448
info@two-little-designers.com

IMPRINT / IMPRESSUM

AGB

UNSERE LEISTUNG
Stacks Image p472861_n27
IMAGEFILME
FOTOGRAFIE
WORKSHOPS
WEBSEITENDESIGN
 
KONTACT
Thank you! Your submission was successfully sent :-)×
Opps! Some went wrong... Your submission did not go through :-(×

This Site was designed by TWOLITTLEDESIGNERS.COM - PICTURES AND NON YOUTUBE VIDEOS ARE MADE BY KAI GEBEL - http://www.2ld.eu 2ld-mini-weiss